AMPEG Bassverstärker

Gear4music.com

Ampeg Bass Amps wurden 1946 gegründet und sind heute einer der größten Namen im Bereich der Bassverstärkung. Im Jahr 1960 schuf Ampeg den Portaflex, einen Combo-Amp, der in den folgenden zwei Jahrzehnten zum Standard-Bass-Combo wurde und sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreut. Mit dem SVT erschien im Jahr 1969 der erste Verstärker, der 300 Watt Ausgangsleistung lieferte. Mittlerweile zählt dieses Kraftpaket zu den gefragtesten Verstärkern überhaupt. Alle Informationen anzeigen

Beliebteste Ampeg Bass Amps

Die ersten 20 Produkte werden angezeigt

Ampeg Meilensteine

1960 Ampeg Vorstellung des Portaflex-Bassverstärkers. Abgestimmt und frontseitig, mit geschlossener Rückseite, setzt der Portaflex einen neuen Standard für Ton-, Gehäuse- und Lautsprechereffizienz sowie Komfort bei der Bassverstärkung.

1966 Ampeg Einführung von E-Bässen, die sich gerne an den Kontrabass mit scrollförmigen Spindelstöcken, F-Löchern und dem Mystery Pickup erinnern!

1969 Ampeg Markteinführung des 300 Watt SVT-Röhrenverstärkers auf der NAMM-Show und die Rolling Stones nehmen ihn in 69 und 72 auf Tour.

1988 Ampeg entsteht ein neun Fuß großer, 720 Pfund schwerer Riesen-SVT-Verstärker, der im Guiness Book of World Records als der größte Arbeitsverstärker der Welt bezeichnet wird!